Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Tierfotos - Libellen - Libellenfotos - Blauflügelige Prachtlibelle bei der Paarung

Blauflügelige Prachtlibelle bei der Paarung

Blauflügelige Prachtlibelle (Calopteryx virgo) bei der Paarung

Nachdem ich zu Anfang des Monats mehrere Beiträge mit Tieren bei der Paarung eingestellt habe, hatte ich gelobt, vorerst keine weiteren Sexfotos zu zeigen. Ich habe mich – wie versprochen – daran gehalten. Zwischenzeitlich haben sich sicherlich die empfindsameren Gemüter wieder beruhigt und es ist mal wieder an der Zeit, über Fortpflanzungsaktivitäten in freier Natur zu berichten (und ein paar Spanner anzulocken um die Besucherzahl für diesen Blog ein wenig zu steigern).

Heute habe ich auf der Sulzbachtalaue in Dudweiler erstaunlich viele Blauflügelige Prachtlibellen (Calopteryx virgo) angetroffen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Vor einigen Jahren gab es sehr viele Prachtlibellen am Sulzbach. In den letzten beiden Jahren waren sie jedoch fast vollständig verschwunden. Nun kann man sie also wieder in sehr großer Zahl beobachten.

Wie dies bei Prachtlibellen so üblich ist, patrouillieren die Männchen über dem Gewässer – in diesem Fall dem Sulzbach – und setzen sich immer wieder mal auf Sitzwarten unmittelbar am Uferrand ab. Wenn sich andere Männchen nähern, gibt es Revierkämpfe, die unter Umständen mehrere Minuten dauern. Wenn sich ein Weibchen nähert, dann …

Nun gut, was dann passiert, habe ich erst mal geduldig abgewartet und dann aus nächster Nähe im Bild festgehalten. Oben sehen wir ein Prachtlibellenpärchen bei der Paarung.

Als die Paarung abgeschlossen war und sich die beiden tschüß gesagt hatten, bot ich dem Weibchen meine Hand an und die Gute hat sich willig darauf niedergelassen und fotografieren lassen. Dabei hat sie offenbar versucht, Eier abzulegen. Der weiße Punkt an der Legescheide ist wohl ein Ei. Ich glaube aber nicht, dass sich Prachtlibellenlarven in meiner Hand entwickeln werden.

Ach ja, die Prachtlibellen-Dame behält selbstverständlich auch weiterhin ihren wissenschaftlichen Namen Calopteryx virgo (Linnaeus, 1758), obgleich sie definitiv keine Jungfrau mehr ist (virgo = lateinisch Jungfrau).

Tierfotos - Libellenfotos - Blauflügelige Prachtlibelle (Weibchen)

Blauflügelige Prachtlibelle (Weibchen)

*

Blauflügelige Prachtlibelle (Calopteryx virgo)
21. Mai 2014 Sulzbachtalaue in Dudweiler

*

Ein paar Libellen-Blogs

***

Eine Empfehlung für Lesefreunde

Patricia Koelle: Alles voller Himmel. Roman
Patricia Koelle
Alles voller Himmel

Roman
Taschenbuch, eBook Kindle und epub-Format

Fia liebt Anthony, doch diese Liebe hat keine Zukunft. Da fällt ihr eine Zeitungsannonce in die Hände. Sie führt zu einer Begegnung mit einem Mann, der Anthony seltsam ähnlich ist und der Fia mehr und mehr in seinen Bann zieht. Sein Schicksal aber ist alles andere als gewöhnlich, und so ändert sich Fias Leben von Grund auf. Plötzlich erscheint alles in einem anderen Licht. Dabei findet sie heraus, dass sie zu viel mehr fähig ist, als sie je für möglich gehalten hätte …

SPIEGEL ONLINE Bestsellerautorin Patricia Koelle

***

Stichwörter:
Fotos, Bilder, Tierfotos, Tierbilder, Insekten, Paarung, Libellen, Kleinlibellen, Prachtlibelle, Blauflügelige Prachtlibelle, Sex, Sexfotos, Paarungsrad, Paarungsherz

Werbeanzeigen